Beiträge Christian Gatterer

Fahrschule-Inside beim 24h Rennen am Ring

Es fand wieder das 24h Rennen am Nürburgring statt. Euer Fahrlehrer Christian Gatterer griff zum wiederholten Mal ins Lenkrad und beendete dieses auf dem 4. Platz in der Klasse. Angesichts der Tatsache dass wir ein sehr hartes Rennen mit vielen Unfällen hatten haben wir das Beste aus dem Fahrzeug geholt!   Wie immer seid ihr bei der Fahrschule-Inside.de mit Sicherheit VORNE dabei!
Mehr lesen

Kinder als Sozius

Für verantwortungsbewusste Eltern stellt sich in erster Linie die Gewissensfrage: Kann und will ich das deutlich erhöhte Unfallrisiko auf dem Motorrad akzeptieren? Die Gesetzliche Regelung: Der Gesetzgeber regelt die Mitnahme von Kindern auf dem Motorrad eher nebenbei: Nach § 35a Abs. 9 StVZO müssen Krafträder, auf denen ein Beifahrer befördert wird, mit einem Sitz für Beifahrer ausgerüstet sein. Hierfür sind nach § 61 StVZO Fußstützen und Festhaltemöglichkeit vorgeschrieben. Fehlt ein solcher Sitz, dürfen Kinder unter 7 Jahren nur dann mitgenommen werden, wenn ein besonderer Sitz vorhanden und durch Radverkleidungen oder ähnliches dafür gesorgt ist, dass die Füße des Kindes nicht
Mehr lesen

Fahren im Herbst und Winter?

Für die einen ein Unding, für die anderen ein Genuss. Und dann gibt es noch die, welche es sich nicht aussuchen können, da das Bike das einzige Verkehrsmittel ist welches zur Verfügung steht. Schwierige Sichtverhältnisse Wegen der tief stehenden Sonne ändern sich im Herbst die Licht- und Sichtverhältnisse. Die Blendgefahr wird größer. Andere Verkehrsteilnehmer übersehen Motorräder jetzt noch leichter, da sie gar nicht mehr mit uns Bikern rechnen. Auch an sonnigen Wintertagen ist der Teufel ein Eichhörnchen! Daher empfehlen wir grundsätzlich eine vorausschauende Fahrweise, um im Notfall rechtzeitig reagieren zu können. Hinter jeder Kurve kann ein Eisplatte liegen! Jeder Schatten auf
Mehr lesen

RICHTIG BREMSEN OHNE ABS

Auch heute hat ein Großteil der älteren, preiswerten Motorräder noch kein ABS. Natürlich findet eure Ausbildung auf einem ABS Motorrad statt und es kann einem schon mal Angst und Bange werden wenn man dann an eine Gefahrenbremsung OHNE denkt! Wichtig ist: Trainiert es! Ab auf den Übungsplatz (Ein 2. Kollege sollte mit dabei sein, denn man weiß ja nie) Wir verinnerlichen noch einmal: Knie fest an den Tank Arme gerade Körperspannung aufbauen Blick gerade nach vorne   So weit also alles wie gehabt! Um sich mit dem eigenen ABSlosen Bike anzufreunden empfehlen wir folgende Schritte: 1.Geschwindigkeit erst einmal 30 (dann
Mehr lesen